Burkhartsvinter – “Hohenkrähen“ – Albumanalyse

Zwei lange Jahre nach ihrer ersten hoffnungsvollen Veröffentlichung, beehren uns die süddeutschen „Burkhartsvinter“ mit ihrem lang erwarteten zweiten Album „Hohenkrähen“.

Zuerst einmal einen großen Dank an „Hellstone“ der uns ein Exemplar hat zukommen lassen um diese Analyse möglich zu machen.

„Burkhartsvinter – “Hohenkrähen“ – Albumanalyse“ weiterlesen

Totenburg – ,,Sturm des Krieges“, Albumanalyse!

Totgesagte leben bekanntlich länger und das trifft wohl auch auf die Herren von Totenburg zu, welche sich rund neun Jahre nach ihrem letzten Album ,,Endzeit“ nun mit einer neuen Veröffentlichung zurückmelden. Diese neue Veröffentlichung trägt den Namen ,,Sturm des Krieges“ und ist eine Zusammenstellung ehemaliger Schandtaten dieser Folterknechte, welche bisher nur in Form von Gemeinschaftstonträgern, als Dreingabe auf wiederveröffentlichten Alben oder auf Samplern das Licht der Welt erblickten. Was ,,Sturm des Krieges“ zu bieten hat und ob sich der Kauf lohnt, soll diese Albumanalyse klären.

„Totenburg – ,,Sturm des Krieges“, Albumanalyse!“ weiterlesen

Silberbach – „A Prayer of Mass Destruction“ – Albumanalyse

Vor einigen Tagen erreichte uns die Botschaft, dass die deutschen Black Metal Urgesteine Silberbach ihr aktuelles Album „A Prayer of Mass Destruction“, in Kooperation mit dem Knochensack Versand, nun auf Vinyl veröffentlicht haben, knapp vier Jahre nachdem das Album auf CD das erste Mal das Licht der Welt erblickte. Ob das Album musikalisch was taugt und ob dem Hörer mit der LP auch optisch was geboten wird, soll diese Albumbesprechung klären.

„Silberbach – „A Prayer of Mass Destruction“ – Albumanalyse“ weiterlesen

Flak, Ruhmreich, Nordglanz und Goatmoon – Konzertbericht

Vergangenen Sonnabend (26.05.18) brannte die Erde und nicht nur die örtlichen Temperaturen sollten dazu beitragen! In Dunkeldeutschland, welches nun mehrfach bekannt für politisch inkorrekte Konzertabende ist, lud NSL erneut zum Appell und versammelte gut 150 aufgeheizte Schwarzmetallhörer! Dieses mal wurden, nach einer längeren Winterpause, extra große Geschütze aufgefahren um der Hitze auch musikalisch gerecht zu werden.

„Flak, Ruhmreich, Nordglanz und Goatmoon – Konzertbericht“ weiterlesen

Pestheim – Neue Facebookpräsenz!

Neuerdings verschwinden auf dem sogenannten „sozialen“ Netzwerk Facebook immer mehr Profile und damit oftmals auch verbundene Seiten. Merkwürdig ist hierbei, dass auffällig viele Black Metal Seiten betroffen sind. Der Markenriese Facebook kümmert sich um gehackte Profile oder Seiten natürlich nicht, ist doch sein Hauptaugenmerk auf politische Dissidenten gerichtet!

„Pestheim – Neue Facebookpräsenz!“ weiterlesen

Runenwacht – Blutrecht, Albumanalyse!

Vor wenigen Wochen erschien die von vielen erwartete, fünfte Veröffentlichung der Kultkapelle Runenwacht. Mit dem aussagekräftigen Titel „Blutrecht“ kann man bereits erahnen in welche Richtung die Reise dieses mal gehen wird. Wir haben uns umgehend ein paar Exemplare gesichert und möchten euch nun, über dieses neue Machwerk etwas genauer berichten!

„Runenwacht – Blutrecht, Albumanalyse!“ weiterlesen

B.M.G – Treffen im April

Beinahe in regelmäßigen Abständen finden sich unsere Brüder im beschaulichen „Grünen Herz Deutschlands“ (Thüringen) ein. Die Anlässe sind dabei jedes mal unterschiedlich. In den meisten Fällen sind es regionale Konzerte, gelegentlich Geburtstage oder einfach um ein Wochenende gemeinsam zu gestalten. Dieses Wochenende zog es uns erneut zusammen, anlässlich eines Geburtstages der in Frankenberg (Sachsen) mit einem Auftritt kombiniert zelebriert werden sollte. (Hier zum Bericht)

„B.M.G – Treffen im April“ weiterlesen