Emanzipation kontra germanisches Frauenbild!

Von emanzipatorischen Einflüssen bleibt wohl derzeit keine Gesellschaftsschicht verschont. Bereits im ausklingenden 19 Jahrhundert begründet, nahm diese Bewegung in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts erst richtig Fahrt auf und ist heute schon alltagsbestimmend. Wohin man schaut, überall stößt man auf allerlei Veränderungen, meist nicht mit normalem Verstand nachvollziehbarer Art, die die seit Jahrtausenden natürlich gewachsenen Lebensabläufe zwischen Frauen und Männerwelt ad Absurdum führen und gänzlich lebensfremd sind.

 

Doch um die gesamte Problematik richtig erfassen zu können, muss man tiefe Ursachenforschung betreiben.

„Emanzipation kontra germanisches Frauenbild!“ weiterlesen

B.M.G. Wappen und dessen Sinnbild – eine Begriffserklärung!

Begriffsklärung des B.M.G. Wappens
BMG-Wappen.pngDen Kopf des Banners unserer Bruderschaft ziert die Irminsul, welche folgenden Deutungsgehalt hat:
Die Irminsul (die „emporgeschossene Säule“, germ.: irmin, erman: groß) oder auch Irmensäule oder Irmensul war ein altsächsisches Hauptheiligtum und wird als eine große Holzsäule beschrieben.
Es schreibt Johann Michael Kratz, Hildesheim, im Jahr 1840 in seinem Buch Der Dom zu Hildesheim folgende Sätze:
„Was den Namen Irminsäule betrifft, so bezeichnet man damit jene altertümlichen Säulen, welche dem deutschen Freiheitsritter Hermann zu Ehren von den Germanen an mehreren Orten waren errichtet worden. Bald nach seinem Tode errichtete man ihm Tempel und Säulen. – Die Säulen trugen ein Standbild, welches ihn mit den Insignien eines Kriegsgottes vorstellte und waren zugleich Denkmale der Huldigung, welche die freigewordene Nation dem Andenken ihres hoch gefeierten Helden gewidmet hatte.“

„B.M.G. Wappen und dessen Sinnbild – eine Begriffserklärung!“ weiterlesen

B.M.G. Treffen 2015 in der malerischen Südpfalz!

BMG-Wappen.pngAm vergangenen Freitag war es endlich soweit, aus allen Himmelsrichtungen Germanias, reisten die Brüder des B.M.G. in den Süden von Rheinland-Pfalz.
Auch wenn so manche Reise nicht ganz nach Plan verlief, so trafen im Laufe des Abends dann doch alle im Unterschlupf, dem geplanten Treffpunkt und Ausgangsort ein.
Von der ersten Minute an, konnte man spüren, hier sind Personen versammelt, die besser nicht zu diesem gemeinsamen Ziel sich hätten zusammenschließen können.

„B.M.G. Treffen 2015 in der malerischen Südpfalz!“ weiterlesen