In eigener Sache – Erklärung !

!!! Aus gegebenem Anlaß !!!

Im Weltnetz wird wieder wild spekuliert und getratscht, deswegen möchten wir zu dem Wirbel um die Division Triad Seite unseren Standpunkt darlegen.

Der Konflikt zwischen u.a. Division Triad und der Kapelle Blutkult sowie weiteren beteiligten Protagonisten, interessiert uns als Bruderschaft wenig bis gar nicht und wir haben und werden auch in Zukunft keinerlei Partei für eine der Seiten ergreifen.
Wer uns kennt, weiss das es unsererseits schon seit Jahren kameradschaftliche Kontakte zu Mitgliedern von Blutkult gibt, trotzdem haben wir von der Streitsituation erst in den letzten zwei Tagen mitbekommen, da wir solche Zwistigkeiten generell für Privatsache erachten und uns nicht an Geschwätzigkeiten und Tratsch beteiligen. Wir stehen über solch einem Kleinkrieg! Grabenkämpfe dieser Art gibt es zur Genüge und anstatt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren (sich gegebenenfalls auch einfach ignorieren), wird privates und vergangenes aus dem Sumpf hervor gegraben und neu aufgetischt!
Wir stehen gerade deswegen weiterhin dazu die richtige Division Triad Seite geteilt zu haben, da man uns vorher anonym aufgefordert hat, eine falsche Kopie zu veröffentlichen. Wir sehen uns als Informationsplattform und darüber hinaus als Bruderschaft zum ERHALT der schwarzmetallischen Tonkunst, welcher man Glauben schenken kann und die sich desweiteren weder an persönlichen Diffamierungen, Hetzjagden und Privatkonflikten beteiligen wird, noch in der Vergangenheit daran beteiligt hat!
Wer daraus lesen möchte das wir durch diesen Akt der Aufrichtigkeit Stellung zu irgendeiner der Seiten bezogen haben, der kennt uns schlichtweg nicht und hat sich noch weniger mit unseren Inhalten auseinander gesetzt!
Wir lassen uns von niemandem vor irgendeinen Karren spannen, instrumentalisieren oder vereinnahmen.
Wir sehen es nicht als unsere Aufgabe Zwistigkeiten anzufeuern, zu stützen, oder zu schlichten.
Sollten noch irgendwelche Fragen der Thematik bezüglich offen sein, sprecht uns an. Wer denkt er müsse sich trotzdem weiter spekulativ sein Maul zerreissen, der möge dies weiterhin tun und sich damit auf Streitigkeiten einlassen die ohnehin ins bodenlose führen. Schuld sind immer die anderen, doch was nützt es uns diesen „schwarzen Peter“ ständig hin und her zu schieben?! Abschließend sei gesagt, dass BMG sich auch weiterhin das Recht vorbehält Seitenvorschläge auf seine Richtigkeit zu prüfen und ggf zukünftig Streitigkeiten dieser Art einfach unbeachtet lässt.

Black Metal Germania wird sich zu keinem Zeitpunkt an solchen, ähnlichen oder noch nievauloseren Disputen beteiligen!

In diesem Sinne, jedem das Seine!

BMG-Wappen.png

  • BMG Führung