Scars Of Wood – Handwerk für Euch!

Seit Mitte letzten Jahres existiert eine kleine, aber überaus talentierte Schmiede für Holzbrennkunst – Ihr Name ist „Scars of Wood“ !

Insbesondere Bandlogos, Holzboxen, Wappen oder aber auch einfache Behältnisse für Stifte, Zigaretten und sonstigen Kleinkram, werden dort nach Wunsch gebaut, bebrannt und schützend verarbeitet.

 

Wir haben uns selbst bereits im privaten Umfeld einige Dinge anfertigen lassen und waren schlichtweg begeistert von der Hingabe, Perfektion und Detailtreue. Wir ließen es uns nicht nehmen unseren Anhängern und Unterstützern diese Meisterwerke zu präsentieren und ließen uns extra fünf exklusive Holzboxen anfertigen um auch die Sammler unter uns glücklich zu machen.

Wie überzeugend dabei die Qualität und Aufmachung war, spiegelte sich in der kurzen Verkaufszeit wieder.

Nun zum Wesentlichen:

Handwerk bedeutet in der Zeit der Technik, hohen materiellen Aufwand, enormen Zeitanspruch und schlechte Bezahlung, oft liegt hier der Verdienst unter den Niveau, wofür der Normalmensch nicht einmal aufstehen würde –  und hier liegt das Problem. Immer mehr Menschen glauben, man bekäme Dinge geschenkt und beschweren sich über geforderte Preise, die ohnehin schon im Vergleich zu anderen Anbietern weit darunter liegen – ja was glaubt Ihr denn was Qualitätshandwerk kosten soll?

Wer solide Kunst sein Eigen nennen will muss eben das nötige Kleingeld investieren – unsere Bitte also an Euch:

Würdigt die Arbeit, entlohnt sie gerecht und empfehlt sie weiter, nur so können wir auch zukünfig solche Kunstwerke bestaunen, besitzen und gewährleisten dass die Personen dahinter auch weiterhin Freude an ihrer Arbeit haben.

Besucht Scars of Wood!