Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse

Vor wenigen Tagen geschah es erneut: Eine Black Metal Band musste sich offensichtlich rechtfertigen, tat dies und nun stellt sich wiederholt die Frage „Warum eigentlich?“. In folgender Analyse geht es nicht um die „Taten“, die zu etwaigen Erklärungen oder Distanzierungen führten, vielmehr darum weshalb es in den letzten (ca.) zehn Jahren immer häufiger zu solchen Vorkomnissen innerhalb dieses Genres zu kommen scheint.

„Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse“ weiterlesen

Scars Of Wood – Handwerk für Euch!

Seit Mitte letzten Jahres existiert eine kleine, aber überaus talentierte Schmiede für Holzbrennkunst – Ihr Name ist „Scars of Wood“ !

Insbesondere Bandlogos, Holzboxen, Wappen oder aber auch einfache Behältnisse für Stifte, Zigaretten und sonstigen Kleinkram, werden dort nach Wunsch gebaut, bebrannt und schützend verarbeitet.

 

„Scars Of Wood – Handwerk für Euch!“ weiterlesen

Cold Palace, Runenwacht, Dark Armageddon – Konzertbericht

Gleich zu Beginn des neuen Jahres bot sich uns die Gelegenheit, die mittlerweile fest etablierte Schwarzmetall-Kapelle aus Esslingen und zwei weitere Bands im Erfurter From Hell sehen zu können. Gerade Runenwacht war für uns ein Muss, da seit geraumer Zeit eine enge Freundschaft, weit über den musikalischen Aspekt hinaus, besteht. Als kleinen Bonus sollte es dann Cold Palace und Dark Armageddon geben.

„Cold Palace, Runenwacht, Dark Armageddon – Konzertbericht“ weiterlesen

Zum Jahresende…

B.M.G wünscht allen Freunden, Unterstützern, Labels und Bands – all jenen die uns treu zur Seite standen und noch immer stehen, einen erfolgreichen und aufrechten Start ins Kampfjahr 2018!

 

Das Jahr 2017 war wohl eines der schwierigsten, insbesondere da sich die Bruderschaft gleich zum Beginn des Jahres in Gefahr sah. Diverse Vorfälle, die einhergingen mit Lügen, Verrat und Betrug, sollten die Idee, die Gemeinschaft und alle damit verbundenen Personen schädigen – vergebens. Stärker und geschlossener, als je zuvor überwand man auch diese Zeit, rückte näher zusammen und selektierte im Umfeld!

Dank gebührt jenen Personen, die uns in den darauffolgenden Wochen und Monaten Mut machten und uns tatkräftig in unserem Schaffen unterstützten.

Der Kampf geht weiter, auch 2018!

Carpathian Wolves, Wacht, Temple Of Oblivion und Graveland – Konzertbericht

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende, jedoch war nie die Rede davon dies ruhig und ohne krönenden Abschluss zu begehen. Der gleichen Ansicht waren auch die Veranstalter und Gastgeber von NSL-Konzerte und ließen sich nicht lumpen, am 25.12.17 noch einmal alle Geschütze aufzufahren!

Gesagt, getan – und so sollte der Abend im mitteldeutschen Nirgendwo, ein weiterer unvergesslicher werden!

„Carpathian Wolves, Wacht, Temple Of Oblivion und Graveland – Konzertbericht“ weiterlesen

Im Gespräch mit Chaedrist!

Diesmal haben wir uns mit einem bayrischen Projekt zusammen gesetzt, welches für den ein oder anderen bereits namentlich, als auch musikalisch ein Begriff sein dürfte. Chaedrist, eine aus München stammende Black Metal Kapelle mit diversen zusätzlichen Musikeinflüssen und dessen Frontmann Steff erklärten sich bereit, uns ein paar Fragen zu beantworten!  So sei es!

„Im Gespräch mit Chaedrist!“ weiterlesen

Rimruna, Beaten Victoriouses, Humanitas Error Est und Darkened Nocturn Slaughtercult – Konzertbericht

Der Dezember startete diesen Winter mit einem Konzert im Erfurter „From Hell“, der einiges für Aug‘ und Ohr bereit hielt. Es sollte ein fast ausschließlicher „Frauen-Abend“ werden, so dachte man, wenn der Blick das Lineup überflog. Bis auf eine Kapelle, die letztlich auch nur für eine Andere einsprang, sollten tatsächlich „Front-Frauen“ die Mehrheit dieses Abends definieren!

 

 

„Rimruna, Beaten Victoriouses, Humanitas Error Est und Darkened Nocturn Slaughtercult – Konzertbericht“ weiterlesen