Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse

Vor wenigen Tagen geschah es erneut: Eine Black Metal Band musste sich offensichtlich rechtfertigen, tat dies und nun stellt sich wiederholt die Frage „Warum eigentlich?“. In folgender Analyse geht es nicht um die „Taten“, die zu etwaigen Erklärungen oder Distanzierungen führten, vielmehr darum weshalb es in den letzten (ca.) zehn Jahren immer häufiger zu solchen Vorkomnissen innerhalb dieses Genres zu kommen scheint.

„Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse“ weiterlesen

Scars Of Wood – Handwerk für Euch!

Seit Mitte letzten Jahres existiert eine kleine, aber überaus talentierte Schmiede für Holzbrennkunst – Ihr Name ist „Scars of Wood“ !

Insbesondere Bandlogos, Holzboxen, Wappen oder aber auch einfache Behältnisse für Stifte, Zigaretten und sonstigen Kleinkram, werden dort nach Wunsch gebaut, bebrannt und schützend verarbeitet.

 

„Scars Of Wood – Handwerk für Euch!“ weiterlesen

Zum Jahresende…

B.M.G wünscht allen Freunden, Unterstützern, Labels und Bands – all jenen die uns treu zur Seite standen und noch immer stehen, einen erfolgreichen und aufrechten Start ins Kampfjahr 2018!

 

Das Jahr 2017 war wohl eines der schwierigsten, insbesondere da sich die Bruderschaft gleich zum Beginn des Jahres in Gefahr sah. Diverse Vorfälle, die einhergingen mit Lügen, Verrat und Betrug, sollten die Idee, die Gemeinschaft und alle damit verbundenen Personen schädigen – vergebens. Stärker und geschlossener, als je zuvor überwand man auch diese Zeit, rückte näher zusammen und selektierte im Umfeld!

Dank gebührt jenen Personen, die uns in den darauffolgenden Wochen und Monaten Mut machten und uns tatkräftig in unserem Schaffen unterstützten.

Der Kampf geht weiter, auch 2018!

Der Richtung treu!

– Offizielle BMG Bekanntmachung –

Freunde, Weggefährten und Unterstützer,

wie manchen von Euch vielleicht schon aufgefallen ist, haben sich in unserer Gemeinschaft personelle Umstrukturierungen vollzogen. Wir bedauern dies, allerdings benötigen unsere Ideale Qualität und nicht Quantität.

Auch in Zukunft wird sich unsere Bruderschaft ungehindert für den Fortbestand und die Interessen des deutschen Black Metals einsetzen. Diese Ziele werden weiterhin verfolgt und mit all unserer Tatkraft umgesetzt. Fernerhin werden sich auf diesem Weg noch viele Herausforderungen auftun, jedoch werden wir diesen mit Einsatzbereitschaft und Zusammenhalt begegnen. Alle Bands, mit denen wir gegenwärtig zusammenarbeiten, können sich auch zukünftig unserer Kooperation sicher sein.

Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und nicht zuletzt Standhaftigkeit sind nach wie vor wichtige Bestandteile unserer Arbeit. Diese Ideale und Tugenden sind nicht verhandelbar!

Der Kampf um unsere Bewegung und Musikkultur wird fortgesetzt.

Die BMG Führung

Black Metal im Wandel der Zeit?

gegen-alles

Die deutsche Schwarzmetall-Landschaft ist zunehmend im Wandel.

Wo sich die skandinavischen Länder, insbesondere Finnland und Schweden, weitestgehend ihren Wurzeln treu bleiben und man bei unseren osteuropäischen Nachbarn sogar eine zunehmende Abkehr jeglicher Konformität gegenüber der scheinheiligen westlichen Wertegesellschaft verzeichnen kann, bewegen sich immer mehr deutsche Kapellen in eine Annäherung, ja gar Anbiederung, an hier gültige Norm- und Moralvorstellungen. Von einer Auslotung der Grenzen zur Legalität im Sinne der künstlerischen Freiheit und, nicht zu vergessen, der Freiheit der Rede, kann hier schon lange nicht mehr gesprochen werden. Lediglich musikalisch knüpft man hier und da noch an „alte Tage“ an. Löblicherweise gibt es natürlich noch einige Ausnahmen, auch hierzulande, allerdings bestätigen diese nur das, was längst zur Regel geworden ist.

„Black Metal im Wandel der Zeit?“ weiterlesen