Metal Massacre XIV – Konzertbericht

Am Sonnabend dem dritten November, also vergangenen Sonnabend öffneten sich erneut die Tore im benachbarten Erzgebirge und luden zum Metal Massacre XIV. Die Veranstaltung sollte diesmal insbesondere für uns ein echtes Erlebnis werden, nicht nur weil wir alle vier angekündigten Kapellen noch nicht live gesehen hatten, sondern auch weil dem Konzert ein Treffen mit den Herren von „Schwarzmetall Erzgebirge“ voran ging, dazu aber mehr im kommenden Bericht.

„Metal Massacre XIV – Konzertbericht“ weiterlesen

Halphas, Streams Of Blood und Schrat – Konzertbericht

Am vergangenen Sonnabend (15.09.2018) bot der Erfurter „Club From Hell“ seinen Besuchern wieder etwas ganz besonderes, die „Dawn of Chaos“ Tour der drei Formationen Halphas, Streams Of Blood beide aus Hessen und Schrat aus Bayern. Es sollte laut und heiß werden an diesem Abend… „Halphas, Streams Of Blood und Schrat – Konzertbericht“ weiterlesen

Konzertberichtbericht ,,Eternal Hate Fest“ 2018, Teil 2. (Das Drumherum)

Für uns begann das eigentliche Fest bereits am Donnerstag, als wir uns in Thüringen geschlossen einfanden, um am nächsten Morgen die Reise ins benachbarte Tschechien anzutreten. Etwa vier Stunden Fahrt sollten vor uns liegen, bis wir die Landesgrenzen verließen.  Unsere Eindrücke rund um das „Eternal Hate Fest 16“ sollen in diesem Beitrag Erwähnung finden.

„Konzertberichtbericht ,,Eternal Hate Fest“ 2018, Teil 2. (Das Drumherum)“ weiterlesen

Konzertberichtbericht ,,Eternal Hate Fest“ 2018, Teil 1.

Das im beschaulichen Neuern/Nýrsko befindliche ,,Eternal Hate Fest“ hat sich mittlerweile zu einem echten Geheimtipp in Sachen Black Metal entwickelt, steht es doch nicht nur in Tschechien für ein gut organisiertes, stets mit einer sehr guten Bandauswahl lockendes und mit einer fast schon familiären Atmosphäre ausgestattetes Festival, in einer malerischen Umgebung. Um unseren Lesern alle aufgenommenen Eindrücke der diesjährigen Ausgabe vermitteln zu können, haben wir uns dazu entschlossen diesen Konzertbericht in zwei Teilen zu veröffentlichen. Der hier vorliegende erste Teil des Berichtes, soll ausführlich auf die Auftritte der einzelnen Bands eingehen, während der später folgende zweite Teil dann ein gründliches Licht auf die Stimmung, die Organisation, sowie unsere eigenen Eindrücke zum diesjährigen ,,Eternal Hate Fest“ werfen soll.

„Konzertberichtbericht ,,Eternal Hate Fest“ 2018, Teil 1.“ weiterlesen

Flak, Ruhmreich, Nordglanz und Goatmoon – Konzertbericht

Vergangenen Sonnabend (26.05.18) brannte die Erde und nicht nur die örtlichen Temperaturen sollten dazu beitragen! In Dunkeldeutschland, welches nun mehrfach bekannt für politisch inkorrekte Konzertabende ist, lud NSL erneut zum Appell und versammelte gut 150 aufgeheizte Schwarzmetallhörer! Dieses mal wurden, nach einer längeren Winterpause, extra große Geschütze aufgefahren um der Hitze auch musikalisch gerecht zu werden.

„Flak, Ruhmreich, Nordglanz und Goatmoon – Konzertbericht“ weiterlesen

„Syndrom Einsamkeit“ – Liveauftritt im Proberaum Frankenberg!

Anlässlich eines Wiegenfestes am 29. April 2018 lud man Black Metal Germania zu einer sehr besonderen Feierlichkeit in den Proberaum Frankenberg ein, welcher wir natürlich nachkamen. Nicht nur, um das Geburtstagskind zu beglückwünschen sondern auch aus dem Anlass heraus, dass „Syndrom Einsamkeit“ einen wohl einzigartigen Auftritt planten.

„„Syndrom Einsamkeit“ – Liveauftritt im Proberaum Frankenberg!“ weiterlesen

Metal Massacre XIII – Konzertbericht / Vorabtreffen BMG

Das Ostara – Wochenende bot uns in diesem Jahr einige Möglichkeiten um die Tage im engsten Kreis und mit guten Freunden und Kameraden zu verbringen. So fiel die Entscheidung zwischen drei Konzerten wahrlich nicht leicht, entschloss man sich dann aber recht bald für das Metal Massacre XIII. Diese Entscheidung wurde in Anbetracht der folgenden Ereignisse zu keinem Zeitpunkt bereut. Beginnen wir jedoch vorab mit dem Anreisetag, der für B.M.G – Mitglieder auf Freitag datiert wurde.

„Metal Massacre XIII – Konzertbericht / Vorabtreffen BMG“ weiterlesen