Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse

Vor wenigen Tagen geschah es erneut: Eine Black Metal Band musste sich offensichtlich rechtfertigen, tat dies und nun stellt sich wiederholt die Frage „Warum eigentlich?“. In folgender Analyse geht es nicht um die „Taten“, die zu etwaigen Erklärungen oder Distanzierungen führten, vielmehr darum weshalb es in den letzten (ca.) zehn Jahren immer häufiger zu solchen Vorkomnissen innerhalb dieses Genres zu kommen scheint.

„Wie es dazu kommen konnte! – Schuldfrage und Analyse“ weiterlesen

Im Gespräch mit Chaedrist!

Diesmal haben wir uns mit einem bayrischen Projekt zusammen gesetzt, welches für den ein oder anderen bereits namentlich, als auch musikalisch ein Begriff sein dürfte. Chaedrist, eine aus München stammende Black Metal Kapelle mit diversen zusätzlichen Musikeinflüssen und dessen Frontmann Steff erklärten sich bereit, uns ein paar Fragen zu beantworten!  So sei es!

„Im Gespräch mit Chaedrist!“ weiterlesen

Im Gespräch mit Strix Nebulosa!

Einigen ist der Name Strix Nebulosa aus Garmisch-Partenkirchen ja bereits ein Begriff, jedem anderen sei nahegelegt, folgendes Gespräch aufmerksam zu verfolgen! Bereits seit einigen Jahren, ja sogar Jahrzehnten ist Strix Nebulosa und das vorangegangene Projekt (auf welches wir im Gespräch näher eingehen werden) fester Bestandteil der deutschsprachigen Schwarzmetall-Landschaft, innerhalb und außerhalb der deutschen Landesgrenzen!

„Im Gespräch mit Strix Nebulosa!“ weiterlesen

Berlin, ein Konzert aus der Sicht von Runenwacht!

Da BMG nicht immer auf jedem Konzert des Landes anwesend sein kann, haben wir uns etwas überlegt! Nur selten erfährt der Hörer, Leser und Konzertbesucher wie sich so ein Konzert aus Sicht der Bands gestaltet, dies ändern wir!

Rex, Frontmann von Runenwacht gab uns einen kurzen Einblick in den Ablauf des Konzertes vom vergangenen Wochenende mit Runenwacht, Totenheer und Schattenfang im Berliner Blackland!

Die Kapelle selbst ist nun seit einigen Jahren aus der Schwarzemetalllandschaft kaum mehr wegzudenken. Ob in Deutschland oder dem benachbarten Ausland, Rex und Runenwacht haben nun schon so einige Bühne unsicher gemacht. Nun aber genug der Worte unsererseits, lassen wir Rex zu Wort kommen:

„Berlin, ein Konzert aus der Sicht von Runenwacht!“ weiterlesen

Im Gespräch mit Stahlfront! Teil I

Nach langer Zeit und intensiven Gesprächen ist es nun soweit!

Stahlfront, in Vertretung von W. Dietrich, seines zeichens Frontmann, Gitarrist und Gründer besagter Truppe, der uns die Ehre erwies, ein paar unserer Fragen zu beantworten!

Da dieses Gespräch eine außerordentliche Tiefe und Länge erreichte, beschlossen wir dies in zwei Teilen zu veröffentlichen.

„Im Gespräch mit Stahlfront! Teil I“ weiterlesen

Strix Nebulosa – Erste Einblicke!

Strix Nebulosa fährt seit Jahren einen eigenen Weg um seine Anhänger und Mitstreiter für kommende Alben zu begeistern. Sei es über Videoportale wie Youtube, auf denen für eine kurze Zeit einige Titel veröffentlicht und anschließend wieder entfernt werden oder eben das Versenden einer Promo-CD, welche einen ersten Einblick gewähren soll, jedoch den Reiz auf die fertige Platte in keiner Weise mindert. So wurden auch wir, neben zahlreichen anderen bedacht und machten uns ein eigenes Bild über das, was noch auf uns zukommen wird!

„Strix Nebulosa – Erste Einblicke!“ weiterlesen

Black Metal im Wandel der Zeit?

gegen-alles

Die deutsche Schwarzmetall-Landschaft ist zunehmend im Wandel.

Wo sich die skandinavischen Länder, insbesondere Finnland und Schweden, weitestgehend ihren Wurzeln treu bleiben und man bei unseren osteuropäischen Nachbarn sogar eine zunehmende Abkehr jeglicher Konformität gegenüber der scheinheiligen westlichen Wertegesellschaft verzeichnen kann, bewegen sich immer mehr deutsche Kapellen in eine Annäherung, ja gar Anbiederung, an hier gültige Norm- und Moralvorstellungen. Von einer Auslotung der Grenzen zur Legalität im Sinne der künstlerischen Freiheit und, nicht zu vergessen, der Freiheit der Rede, kann hier schon lange nicht mehr gesprochen werden. Lediglich musikalisch knüpft man hier und da noch an „alte Tage“ an. Löblicherweise gibt es natürlich noch einige Ausnahmen, auch hierzulande, allerdings bestätigen diese nur das, was längst zur Regel geworden ist.

„Black Metal im Wandel der Zeit?“ weiterlesen